Lernort – Schule auf dem Bauernhof

LERNORT ist eine Initiative zur Gründung einer Freien Schule auf einem Bauernhof im Raum Hitzacker/Göhrde, die in Anlehnung an die Waldorfpädagogik und nach Ideen von O. Hertz, G. Hüther und T. Hartkemeyer arbeitet.

Der LERNORT soll im Sommer 2019 beginnen.

LERNORT ist eine einzigartige Grund- und Oberschule in freier Trägerschaft (1. bis 10. Klasse). LERNORT ist auf einem Bauernhof zuhause.

Freie Schule nach Waldorf im Raum Hitzacker

Die lebendige und vielfältige Umgebung und der Arbeitsalltag tätiger Menschen, die Tiere und die Natur bilden den Rahmen des Lernalltages. Am LERNORT sind alle Kinder und Jugendlichen aller Leistungsstufen willkommen. Alle Kinder werden aufgrund der handlungspädagogischen Ausrichtung und der kleinen Gruppengrößen besonders und individuell gefördert.

Freie Schule LERNORT

In altersgemischten Lerngruppen entsteht ein tragfähiger Beziehungsraum als Grundlage für alle Lernprozesse. LERNORT liegt ein Bildungsverständnis zugrunde, bei dem sich das Lernen aus dem inneren Bedürfnis des Menschen heraus entwickelt.

Aus der Fülle der Potentiale, die jedem Menschen zur Verfügung stehen, entfalten sich dabei vielfältige Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die Kinder und Jugendlichen finden am LERNORT eine vorbereitete Umgebung, in der sie ihre eigenen Lernwege gehen, Erfahrungen sammeln und Ziele finden werden.

Für weitere Informationen stehen wir euch gern zur Verfügung und freuen uns auf eure Anfragen.

Zitat freie Schule LERNORT

„Erkläre es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich erinnern. Lass es mich selber tun und ich werde es verstehen.“

Konfuzius
Freie Schule nach Waldorfpädagogik im Raum Hitzacker Göhrde