Lernen am Lernort

Freie Schule - unsere Philosophie des Lernens

1. Unsere Philosophie des Lernens

Als eine wesentliche Grundlage für alle Entwicklung und alles Lernen sehen wir das Erlebnis von Sicherheit, ein Sich getragen und aufgehoben fühlen. Dazu ist eine Orientierung und ein Wohl-Fühlen in unserer räumlichen Umgebung und in den zeitlichen Abläufen wichtig. Genauso auch eine Orientierung und das Wohl-Fühlen mit sich selbst und im sozialen Miteinander.

Diese eigene erlebte Sicherheit gibt die Grundlage, sich auf Neues und auch wieder Unbekanntes, Unerwartetes und Unsicheres einzulassen. Damit ist sie die Basis einer jeden Lernentwicklung.

weiterlesen…

Lernfelder an der freien Schule in Hitzacker

2. Lernfelder am LERNORT

Die klassischen Schulfächer sind im LERNORT auf verschiedene Lernfelder mit praktischen Grundlagen und fächerübergreifend verteilt. Es entstehen so vielfältige Bezüge der Themenbereiche untereinander.

Durch den praktischen handwerklichen Ansatz steht im LERNORT immer zuerst das Tun und die Erfahrung. Das Wissen kann auf dieser Grundlage bei jedem Kind/Jugendlichen individuell wachsen und sich entwickeln.

weiterlesen…

Lernbegleitung an der freien Waldorfschule in Hitzacker

3. Lernbegleiter, Mitarbeiter und Kooperationspartner am LERNORT

Die Lernbegleiter sind für die Kinder und Jugendlichen ein echtes Gegenüber, sie begleiten aufmerksam und unterstützend durch den Alltag. Sie führen durch echtes Interesse, Zuwendung, Achtsamkeit und emotionale Präsenz die Kinder und Jugendlichen an Themen und Fragen heran, so dass diese ihre eigenen Fragen finden und erforschen, Erfahrungen machen und selber Entdecker werden.

weiterlesen…